News


Der französische Stromerzeuger EDF wählt Ivalua Buyer V8 für die Organisation seiner Ausschreibungsverfahren auf Konzernebene


Die EDF-Gruppe, einer der führenden Stromerzeuger weltweit, setzt ihr Vertrauen nun in die jüngste Version des e-Purchasing-Tools von Ivalua: Ivalua Buyer V8. Dieses Programm erlaubt ihr die Verwaltung ihres Beschaffungsprozesses von der Erstellung der Beschaffungsanfragen über die Phasen der Konsultierung, Verhandlung, Zuteilung und Fertigstellung des Auftrags bis zur Unterzeichnung des Vertrags.

Damit verfolgt EDF das Ziel der Erneuerung seines e-Purchasing-Programms für die gesamte Unternehmensgruppe und gleichzeitiger weiterer Fortschritte bei der Optimierung seines Einkaufsprozesses.

Ivalua Buyer wird die Einkäufer und Bedarfsträger der Gruppe mit einem kollaborativen Werkzeug ausstatten, das ihnen die Steuerung und Verfolgung des Fortschritts der Einkaufsaufträge ermöglicht. Für die Lieferanten enthält Ivalua Buyer ein eigenes Portal, auf dem ihnen die Vertragsunterlagen und Ausschreibungen zur Verfügung gestellt werden.

Nach der kompletten Einführung werden über 5 000 Einkäufer und Bedarfsträger und mehrere Zehntausend Lieferanten Ivalua Buyer täglich nutzen.

Wir freuen uns sehr über das Vertrauen, das EDF in uns setzt. Der Auftrag für dieses Projekt mit internationaler Tragweite beweist, dass Ivalua Buyer fähig ist, sich an die Aufgaben und Probleme des Einkaufs von großen internationalen Unternehmensgruppen anzupassen und seine Lösungen auf einer globalen Ebene einzuführen“, betont Gérard DAHAN, General Manager EMEA von Ivalua.



Latest News