News


Ivalua beschleunigt Wachstum mit vormaligem IBM Verkaufsleiter


Paris, 28. Oktober 2014 – Ivalua, ein international führender Anbieter im Beschaffungs- und Kostenmanagement hat heute bekannt gegeben, dass Amol Joshi bei Ivalua Senior Vice President für Verkauf- und Geschäftsentwicklung wird. Joshi übernimmt die Führung bei der Beschleunigung der internationalen Expansion von Ivalua in Amerika und im asiatisch-pazifischen Raum sowie bei der Entwicklung strategischer Wachstumsallianzen.

“Wir freuen uns, dass Amol zu unserer Geschäftsführung stößt und unser globales Engagement leiten wird”, sagte Daniel Amzallag, CEO von Ivalua, Inc. “Mit seinen umfangreichen Erfahrungen im Wachstumssegment der SaaS-Lösungen auf dem amerikanischen und asiatisch-pazifischen Markt, seiner Fachkompetenz und seinen Führungsqualitäten wird er eine entscheidende Rolle bei der globalen Etablierung von Ivalua in diesen Staaten und in Übersee spielen. Sein unternehmerischer Hintergrund wird für die Wachstumsbeschleunigung von Ivalua in Nordamerika ausschlaggebend sein und die Gesellschaft zum globalen Motor des Kosten- und Beschaffungsmanagements vom Einkauf bis zur Bezahlung machen. “

“Ich freue mich sehr darauf, zum Team von Ivalua zu gehören und die Expansion von Ivalua in Nordamerika und international voranzubringen”, sagt Amol. “Mit einer eigenen integrierten Komplettlösung, die den Konkurrenten weit voraus ist und erstklassigen Implementationen bei 130 internationalen Kunden hat Ivalua die beste Ausgangsposition, um sowohl in Nordamerika als auch global Marktführer zu werden. Nach vielen Jahren in der Beschaffungsbranche bin ich davon überzeugt, dass kein anderer Anbieter eine vergleichbare konfigurierbare SaaS-Plattform zur gemeinsamen Optimierung und Risikominimierung der Unternehmen und ihrer Zulieferer offerieren kann.”

Amol leitete als CEO ein Start-up und hat mehr als zehn Jahre Erfahrung im internationalen Verkauf und der Geschäftsentwicklung, zuletzt als geschäftsführender Direktor des Beschaffungsgeschäfts von IBM. Vor seiner Tätigkeit bei IBM leitete er die Expansion von Emptoris, einer cloudbasierten Beschafftungs- und Vertragsmanagmentlösung in Amerika und den asiatisch-pazifischen Staaten als Senior Vice President für Verkauf und Service. Während seiner Zeit bei Emptoris trug Amols Team zum schnellen Wachstum bei, das schließlich zum Erwerb durch IBM führte. Bevor er in Emptoris tätig wurde, leitete er den nordamerikanischen Verkauf bei Demantra, einem Anbieter von Programmen für das Lieferkettenmanagement, der von Oracle gekauft wurde.



Latest News