News


Die italienische Industriegruppe Lucchini RS hat die Ivalua Lösung in nur 30 Tagen eingesetzt.


University of Chicago Medicine Selects Ivalua

Orsay, Frankreich – 6. Januar 2016 – Ivalua, ein Weltmarktführer im Kostenmanagement, gab heute bekannt, dass die italienische Industriegruppe Lucchini RS die Lösung von Ivalua nutzt, um die Verwaltungseffizienz der Beschaffungs- und Ausschreibungs-Prozesse mit ihren Lieferanten zu steigern.

Die Partnerschaft zwischen Ivalua und Lucchini RS wurde im April 2015 geschlossen und die Plattform wurde den Einkäufern von Lucchini RS in nur 30 Tagen zur Verfügung gestellt.

„Die Lösung von Ivalua erwies sich als sehr effizient, weil sie uns hilft, komplexe Sourcing-Prozesse zu managen und hohe Einsparpotenziale zu generieren. Dank der schnellen Einführung der Ivalua Lösung wurde unser ROI innerhalb wenigen Wochen erhöht. Wir freuen uns nun auf den nächsten Schritt unserer Partnerschaft mit der Einführung der SRM-Lösung von Ivalua, womit wir noch größere Einsparungen erzielen werden“, erklärte Francesco CANTONI, zuständig für strategische Beschaffung und Supply Chain Manager bei Lucchini RS.

Lucchini RS nutzt Ivalua für:

  • die einfache Verwaltung aller Arten von Sourcing-Ereignissen — von punktuellen Angeboten bis zur kompletten strategischen Beschaffung.
  • die Beschleunigung der Beschaffungsprozesse (RFI, RFP, Auktionen…) mit Templates und spezifischen Workflows.
  • die Verbesserung der Zusammenarbeit zwischen Beschaffungsteams und Auftraggebern bei der Vorbereitung von Ausschreibungen, Bewertung der Angebote und Auftragsvergabe.
  • die Gewinnung eines Gesamtüberblickes über alle Sourcing-Ereignisse und Zeitrahmen.

„Wir freuen uns sehr jetzt auch Lucchini RS zur unseren Kunden zählen zu können. Ivalua ist davon überzeugt, dass die strategischen Sourcing-Prozesse, bei einer effizienten Regelung, dem Konzern erlauben an Wert zu gewinnen. Die Ivalua Lösung ist eine leistungsfähige Software die unseren Kunden erlaubt die Kommunikation mit ihren Lieferanten, im Rahmen komplexer Projekte, zu optimieren und direkten Zugriff auf aktuelle Daten zu erhalten und somit eine effizientere Verhandlung ermöglicht.“ Gérard DAHAN, Geschäftsführer IVALUA EMEA.

Treffen Sie Francesco Cantoni, Strategic Procurement and Supply Chain Department Manager von Lucchini RS, beim nächsten IVALUA PROCUREMENT AFTER WORK am 21. Januar 2016 im Hotel Principe di Savoia in Mailand. Herr Cantoni wird die Leistungssteigerungen infolge der Einführung des Sourcing-Moduls von Ivalua anhand von Fällen aus der Praxis erläutern und die wichtigsten Erfolgsfaktoren des Projekts von Lucchini RS vorstellen.



Latest News