Elektronische Rechnungsstellung

Die nächste Generation in der Vernetzung von Software zur Rechnungsautomatisierung

Entschlüsseln Sie die Geheimnisse der Kreditoren-Top-Performer

Was ist elektronische Rechnungsstellung?

Alle Lieferanten, vom Poolman bis zu den globalen Kataloganbietern, haben elektronische Rechnungsstellungslösungen übernommen. Der Rechnungs-Hub führt Papierrechnungen mit diesen neuen Lieferantenfunktionen wie PDF-E-Mail mit Selbstvalidierung zusammen und beseitigt damit die durch Legacy-Netzwerke geschaffenen Einstiegshürden.

Entdecken Sie das Ivalua Rechnungs-Hub

Mehr erfahren

Was ist der Rechnungs-Hub?

Ein Rechnungs-Hub ist ein automatisiertes Tool für die elektronische Verarbeitung von Rechnungen, das die gesamte Bandbreite an Rechnungsströmen von Papier und PDF bis zu cXML und EDI unterstützt. Neben der Erfassung der Rechnung und der OCR-Erkennung sogar nicht-strukturierter PDFs überprüft der Rechnungs-Hub die Einhaltung der Steuervorschriften und filtert Dubletten heraus. Indem der Rechnungs-Hub als Gateway oder Firewall fungiert, stellt er sicher, dass nur digitale Inhalte in den AP-Automatisierungsprozess einfließen. Anders als ein herkömmliches Lieferantennetzwerk ist ein Rechnungs-Hub vollständig in die Workflows der elektronischen Rechnungsstellung eingebettet.

Vom Rechnungs-Hub unterstützte Rechnungsströme

Unabhängig von Land, Lieferant oder Format wird jede elektronische Rechnung innerhalb des Rechnungs-Hubs geprüft und authentifiziert – ein Turbo für die Software zur elektronischen Rechnungsstellung. Filter können dann alle unerwünschten, betrügerischen, duplizierten oder nicht konformen Informationen extrahieren, sodass das AP-Team nur den reinen Rechnungsinhalt erhält. Einzigartig ist, dass neue Lieferanten-Workflows, Deduplizierung und sogar Portal-Onboarding von der AP-Automatisierung in den Rechnungs-Hub fließen können. Mit unbegrenzten Ländern, unbegrenzten Formaten und unbegrenztem Rechnungsvolumen hat jeder Lieferant freien, einfachen Zugang zur AP-Automatisierungsreise.

Unsere Benutzer sind mit nur wenigen Schulungsleitfäden direkt in das System eingestiegen. Unser Team ist der Ansicht, dass sie nicht einmal die Leitfäden benutzen müssen, weil das System so einfach zu navigieren ist. Eine Überraschung für uns war, wie einfach es war, unsere Kataloge zu verwalten. Wir haben mehr Kontrolle und Flexibilität als wir zuvor hatten. Wir konnten unsere eigenen Updates ganz ohne Support und zusätzliche Dienstleistungen vornehmen.
Cindy Seabrease Director of Purchasing and Accounts Payable
Fallstudie lesen

Der Rechnungs-Hub nimmt diese neuen Möglichkeiten der Lieferanten auf und beseitigt die Einstiegsbarriere.

  • Zentralisierter Hub für elektronische Rechnungsstellung verarbeitet ALLE Rechnungen von PDF zu EDI
  • Validierung des Rechnungsinhalts und Einhaltung der Steuervorschriften für ALLE Länder
  • Onboarding ALLER Lieferanten ohne den Overhead eines Netzwerks
  • Hilfe für Lieferanten bei der Selbstvalidierung von elektronischen Rechnungen vor der Einreichung, um Datenfehler zu eliminieren
Wenden Sie sich an unseren Vertrieb

Befähigung von Lieferanten mit dem Rechnungs-Hub

Durch Schaffung einer nahtlosen AP-Reise, bei der sich der Lieferant in enger Nachbarschaft zum Kreditorenbuchhaltungsteam befindet, bietet der Rechnungs-Hub neue Funktionalitäten, die über ein Netzwerk nicht möglich sind:

Geschäftsfrau bei einer Präsentation

Die Rechnungszahlung treibt die Lieferantenakzeptanz an, da Selbstvalidierung und Selbstabgleich im Portal möglich sind und sie Datenfehler mindern können, bevor die Rechnung die Kreditorenbuchhaltung erreicht.  Das Kreditkontrollteam beim Lieferanten kann nun sicherstellen, dass die Rechnung korrekt ist, anstatt hinter dem AP-Team für eine Aktualisierung herzujagen und damit die Zeit aller zu verschwenden.

Kollegen, die Daten überprüfen

Wenn der Lieferant seine Unternehmensinformationen, Rechnungspräferenzen oder Zahlungsmandate aktualisiert, können Sie den Daten endlich vertrauen und Prüfungen zur Änderungsvalidierung einrichten.

Geschäftsmann hält Präsentation an Whiteboard

Lieferanten können bei jedem Schritt innerhalb des AP-Prozesses an Bord genommen werden, sie können in Echtzeit über die Einkaufsorganisation hinweg erstellt und genehmigt werden, einschließlich Deduplizierung, Risikoprüfungen und Aufrechterhaltung komplexer Hierarchien.

Geschäftslächeln

Onboarding-Kampagnen sind jetzt Teil Ihres Geschäfts und nicht eines anderen. Dies ermöglicht eine rasche Lieferantenregistrierung, da keine neuen AGB unterschrieben werden müssen und ein sanfterer Ansatz gewählt werden kann, um der technischen Reife jedes Lieferanten Rechnung zu tragen.

Gruppe, die auf dem Ideen-Board zusammenarbeitet

Das Lieferantenportal ist Ihr Portal, das sicherstellt, dass Sie die Vorteile von Transaktionstransparenz, automatisierter Registrierung und Self-Service durch weniger Rückfragen und schnellere Disputbeilegung nutzen können.

Geschäftsmann am Laptop

Jeder Lieferant erhält automatisch ein kostenloses Portalkonto, sobald Sie ihn in Ihrem ERP-System anlegen, die erste Bestellung senden oder dessen erste Rechnung genehmigen, ohne dass man sich Gedanken über komplexe Transaktionsgebühren, Rechnungsformate oder teure Onboarding-Kampagnen machen muss.

Geschäftsfrau lehnt sich lächelnd an ein Geländer

Lieferanten können ihre Rechnungen innerhalb des Portals prüfen und validieren, Datenfehler korrigieren, bevor die Rechnung in den Kreditorenprozess eingereicht wird, wodurch AP-Zeit gespart und der Zahlungsprozess beschleunigt wird.

Verwalten Sie alle Ihre Ausgaben und Lieferanten ohne Kompromisse

Wenden Sie sich an unseren Vertrieb