Öl, Gas und Energiewirtschaft

Komplexität des strategischen Sourcings für Veolia mit einer nutzerfreundlichen Plattform vereinfacht und transformiert

Angesichts der anhaltenden globalen Volatilität und der Unsicherheit in Bezug auf Nachfrage, Produktion und Preisgestaltung steht die Öl-, Gas- und Energieindustrie vor der Herausforderung, ihre Betriebsmodelle weiterzuentwickeln, um effizientere und berechenbare Produktionsmengen zu erzielen und gleichzeitig die Kostenstrukturen weiter zu senken. Die Produktionsanlagen in diesem Sektor sind die größte Determinante für Kosten und Output und es ist von entscheidender Bedeutung, diese schlank und leistungsstark zu halten. Die laufende Instandhaltung von Anlagen und Einrichtungen ist ebenfalls eine wesentliche Komponente, die sich auf Effizienz und Kosten auswirkt.

Es gibt noch viel mehr, mit dem Unternehmen ringen, z. B. sind effektives Sicherheitsmanagement, intensive Zusammenarbeit mit Zulieferern und Ingenieuren vor Ort und die Reduzierung des Lieferantenrisikos unerlässlich für die Leistungsoptimierung.

Ivalua für Öl, Gas und Energiewirtschaft

Beschaffungsorganisationen in dieser Branche sind für den Erfolg wichtiger denn je, vor allem vor dem Hintergrund des Niedrigpreisumfelds, das sich auch in Zukunft so halten wird. Die Beschaffung kann einen signifikanten Einfluss auf die gesamte Wertschöpfungskette haben, z. B. indem sie bereits im Vorfeld des Projektdesigns beginnt, um mit den Teams aus Ingenieurwesen, Konstruktion und der Zulieferer zusammenzuarbeiten. Sie kann auch auf Effizienz und Leistung Einfluss nehmen, wenn es um die Vertragserfüllung, die Prozesseinhaltung und den Aufbau nachhaltiger Lieferantenbeziehungen geht.

Wir haben uns aufgrund der besonderen Funktionen und des einzigartigen Konzepts für die Lösung von Ivalua entschieden. Außerdem haben Nutzer im Rahmen des Pilotprogramms immer wieder die besondere Nutzerfreundlichkeit und das intuitive Design der Lösung gelobt. Veolia nutzt die Ivalua-Plattform, um die Anforderungen an die Berichterstattung der Führungsebene zu erfüllen und um unsere Beschaffungsgemeinschaft besser zu bedienen. Ivalua unterstützt uns dabei, die Automatisierung des Datenaustauschs zu optimieren und die Beschaffungs-Repositorien und -Daten in einem benutzerfreundlichen Tool zu teilen
Benjamin HULOT Vice President Purchasing Performance

Die Kunden von Ivalua sehen unmittelbare und nachhaltige Ergebnisse

21.000

registrierte Lieferanten für ein Unternehmen aus der Öl- und Gasindustrie

4

Tools des Vertragsmanagements für ein Unternehmen aus der Öl- und Gasindustrie mit einem Umsatz von 6 Milliarden USD

95 %

Ausgaben unter Management

1.200

jährlich verwaltete und kontrollierte Aktionspläne für ein Unternehmen aus der Energie- und Wasserwirtschaft

> 30

SAP-Instanzen integriert in die Ivalua-Platform