British Columbia Lottery Corporation vertraut auf Ivalua

Montreal, Kanada – 15. April 2015 – Ivalua, ein weltweit führender Anbieter von Spend Management-Lösungen, gab heute bekannt, dass die British Columbia Lottery Corporation (BCLC) Ivalua als Vertragsmanagementlösung eingeführt hat, um ihr Genehmigungsverfahren für Lieferanten zu optimieren und den Überblick über die Verträge zu verbessern.

BCLC ist ein staatliches Unternehmen, das Lotterien, Casinos, Bingo und e-Gaming betreibt. Es arbeitet jedes Jahr mit über 1200 Lieferanten zusammen, um Waren und Dienstleistungen für seinen operativen Bedarf zu beziehen. Ivalua half nun bei der Standardisierung des Vertragsmanagementprozesses, um eine höhere Effizienz und interne Verfügbarkeit zu erzielen.

BCLC arbeitet mit Ivalua um:

  • die kollaborativen Fähigkeiten für die Nutzer von BCLC zu verbessern
  • bestehende Applikationen zu ersetzen und die Übereinstimmung der Lieferantendaten mit deren ERP-Programm zu garantieren
  • den Zugang und die Vorrechte von Nutzern zu verwalten, um mehrere Autorisierungsebenen zu unterstützen
  • die Management-Visibilität zu verbessern und die Vertragsimplementierung auf einer einzigen integrierten Plattform durchzuführen

„Wir sind stolz, dass BCLC sich für Ivalua entschieden hat, und wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit ihnen, um neue Effizienzstufen bei ihrer Vertrags- und Lieferantenverwaltung zu erreichen“, betont Daniel Amzallag, CEO von Ivalua, Inc.

Über British Columbia Lottery Corporation (BCLC)
BCLC ist ein öffentliches Unternehmen der kanadischen Provinz British Columbia, das sozial verantwortliche Glücksspiel-Unterhaltung anbietet und jedes Jahr einen Reinertrag von über 1 Milliarde CAD erwirtschaftet, der in Sozialprogramme von Gemeinden und der Provinz British Columbia fließt.