Ardent Partners
Ivalua

Ivalua digitalisiert Beschaffung von RENK, um Risiken zu minimieren und die Zusammenarbeit mit Lieferanten zu verstärken

Frankfurt,13. Juni 2023 – Ivalua, ein weltweit führender Anbieter von Spend-Management-Lösungen, sein Implementierungspartner OptiBuy sowie RENK, ein weltweit führender Anbieter und Trusted Partner für hocheffiziente Antriebs- und Steuerungstechnik, geben bekannt, dass die RENK-Gruppe sich für die Digitalisierung und Konsolidierung ihres Beschaffungsbereichs für Ivalua entschieden hat.

Die RENK-Gruppe mit Hauptsitz in Augsburg ist ein globaler Technologieführer, dessen Schwerpunkt auf der Entwicklung und Fertigung komplexer Antriebs- und Getriebesysteme für Schlüsselindustrien und Zukunftsmärkte im Verteidigungssektor und in zivilen Bereichen liegt. Das Unternehmen steht weltweit für eine einzigartige Verzahnung von Engineering, Produktion und Prüfungs-Know-how sowie Wartung und Service über den gesamten Produktlebenszyklus. Das Unternehmen hat 3,4 Beschäftigte weltweit.

RENK wurde von Ivalua bereits mit seiner umfassenden Expertise in den Bereichen Beschaffung und Supply Chain-Management in der Luft- und Raumfahrtindustrie sowie im Verteidigungsbereich unterstützt und entschied sich, nun auch für die Digitalisierung, Automatisierung und Vernetzung der Beschaffungsprozesse für seine direkten und indirekten Lieferanten für Ivalua. Die Digitalisierungs-Roadmap beginnt mit Ivaluas Source-to-Contract-Lösung (S2C), an die sich 2024 Procure-to-Pay (P2P) anschließen soll.

Mit der Einführung eines zentralen, globalen Supplier Relationship Managements (SRM) verfolgt RENK vor allem das Ziel der Verbesserung der Zusammenarbeit durch eine einzige Kontaktstelle für alle Lieferanten und Partner.

Mit einer 360-Grad-Sicht über alle seine Lieferanten wird Renk in der Lage sein, die Risiken und Leistungen seines Lieferantenstamms besser zu verfolgen. Zudem erhält RENK dadurch nützliche Einblicke, um globale ESG-Anforderungen zu erfüllen und lokale Vorschriften wie das deutsche Lieferkettengesetz einzuhalten.

„Mit einer noch größeren Transparenz unserer Lieferkette und nahtlosen Collaboration-Tools wird RENK in der Lage sein, kurz- und längerfristig eine effektive, globale Source-to-Pay-Strategie zu konzipieren und umzusetzen, um unser Commitment als Trusted Partner für unsere Kunden weiter zu stärken", betonte Alexander Pingert, Director Global Procurement Excellence bei RENK. „Ivaluas Multi-Instanz-Architektur bietet uns das zusätzliche Sicherheitsniveau, das für RENK entscheidend ist. Zugleich versetzt uns die Flexibilität in die Lage, unsere globale digitale Transformation unter Berücksichtigung der lokalen Anforderungen voranzubringen. Alle unsere globalen Beschaffungsteams profitieren so von einer einzigen Quelle für die Zusammenarbeit in der Lieferkette gemäß unser ONE RENK-Strategie."

„OptiBuy ist stolz auf die Zusammenarbeit mit RENK und Ivalua für diese strategische Initiative, um ein modernes, globales Tool für RENKs gesamte Beschaffungsorganisation zu entwickeln. Mit einem Schritt-für-Schritt-Ansatz, bei dem wir mit dem Source-to-Contract-Prozess (S2C) beginnen, auf den Procure-to-Pay (P2P) und andere Funktionen folgen werden, wollen wir die Ausgaben- und Lieferantentransparenz verbessern, indem wir die Entscheidungsfindung klarer und datengestützt gestalten", erklärte Tomasz Gonsior, Senior Director von OptiBuy. „Dies ist ein weitreichendes digitales Transformationsprojekt, das nicht nur die Prozesse vereinfachen, sondern auch die Effizienz in allen Beschaffungsprozessen steigern wird. Unsere jahrelange Erfahrung als Implementierungspartner von Ivalua gewährleistet, dass wir die beste Expertise und maximalen Wert in dieses Projekt einbringen." 

„Eine umfassende, einheitliche Plattform ist entscheidend, um RENK in die Lage zu versetzen, seinen Betrieb in allen Werken zu konsolidieren und die Erstellung der Lieferanten und das Stammdaten-Management zentral zu verwalten, um die Beschaffungsprozesse zu optimieren und die Zusammenarbeit zu verbessern", sagt Dan Amzallag, Chief Operating Officer (CCO) bei Ivalua. „Ivalua wird RENKs Rückgrat für eine transparente, kontrollierte und effiziente Lieferkette sein."

Über Ivalua

Ivalua ist ein führender Anbieter von Cloud-basierten Spend-Management-Lösungen. Die umfassende und durchgängige Plattform ermöglicht es Unternehmen, alle Ausgabenkategorien und alle Lieferanten effektiv zu verwalten, die Rentabilität zu steigern, die ESG-Performance zu verbessern, Risiken zu minimieren und die Produktivität der Mitarbeiter zu verbessern. Ivalua genießt das Vertrauen von Hunderten der weltweit angesehensten Marken und wird von Analysten als führendes Unternehmen anerkannt. Weitere Informationen unter de.ivalua.com. Folgen Sie uns auf LinkedIn und Twitter.

Ansprechpartner für Medien weltweit

Corporate Communications
[email protected]

Sind Sie bereit, Ihre Möglichkeiten zu nutzen?

Kontaktieren Sie uns